Ferngesteuerte Autos – RC Glattbahner, RC Rally und RC Drift Autos

Wie ihre Vorbilder können mit RC Glattbahnern schnelle Rennen fahren und eine Menge Spaß mit den schnellen Rennern haben. Denn diese ferngesteuerten Autos sind teileweise richtig schnell und einige RC Profi Modelle erreichen Geschwindigkeiten um die 100 km/h. Für Einsteiger sind diese RC Fahrzeuge aber ungeeignet und leider auch nicht billig. Aber bevor wir ins Detail gehen, schaut euch mal dieses Video an, um einen ersten Eindruck dieser ferngesteuerten Autos zu gewinnen.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Werbung

Neben den schnellen ferngesteuerten Flitzern aus DTM bis Formel 1 mit denen man schnelle Rennen fahren kann, gibt es auch noch RC Drift Autos. Mit denen kann man natürlich auch Drift Rennen fahren, aber schon wie hier im Video, sieht alleine das Driften cool aus!

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Werbung

Wo liegen die Unterschiede in den Modellen?

Es gibt sehr viele verschiedene ferngesteuerte Auto Modelle, leider kann man sich nicht wie bei den Vorbildern an der Karosserie orientieren und das Modell und so auch die Leistung bestimmen. Hier muss sich am Chassis orientiert werden, indem unter anderem die Steuerung, Antrieb und Motor verbaut sind.

Denn eine Karosserie ist bei RC Autos schnell austauschbar und viele Hersteller bieten für ein Chassis meist mehrere Karosserien an. So kann ein VW Golf ganz locker mit einem Porsche GT3 mithalten und man sein Traumauto günstig fahren.

Am besten ihr lest euch hier die Beratung über RC Autos mit Elektro- und Verbrenner-Motor durch und schaut euch die Videos an, zudem findet ihr hier auch Vergleiche ferngesteuerter RC Autos für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis mit technischen Daten, Preis und vielem mehr.